Die Kirche zu Bergfreiheit

Im Jahre 1678 – so das Ortssippenbuch von Bergfreiheit – wurde die Kirche „als einfacher rechteckiger Saalbau“ neu errichtet. Vermutlich aber wohl erst 1722 als Gotteshaus geweiht. 1737 erhielt sie einen Dachreiter mit Glockenstuhl und sieben Jahre später wurden die Außenwände geschindelt. Bei der Renovierung 2014-16 wurden die Wetterseiten mit Lärchenholz verkleidet.

Der Altar war aus der Zeit des Neubaus oder der Einweihung. Die alte Steinplatte wurde bei der Renovierung in den Boden verlegt und aus der vormals darauf angebrachten Holzplatte ein neuer, mobiler Altar gefertigt. Die Orgel stammt aus dem Jahr 1700; ihren heutigen Platz hinter dem Altar erhielt sie bei der letzten Renovierung der Kirche im Jahr 1962. Der Glockenstuhl wurde 1973 erneuert und trägt zwei neue Glocken. Die alten Glocken waren zerbrochen, bzw. in den letzten Kriegen eingeschmolzen worden.

Die Kirche ist als verlässlich offene Kirche auch wochentags geöffnet. Gottesdienst findet am zweiten Sonntag im Monat um 9.30 oder um 11 Uhr statt.

offene Kirche: 

Die Kirche ist (von April bis Oktober)  täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet:

Willkommen in der Kirchengemeinde Wildunger Walddörfer

Liebe Besucherinnen und Besucher!

 

Hier finden Sie Informationen rund um die Kirchengemeinde Wildunger Walddörfer:

Wissenswertes über die Gemeinden

AnsprechpartnerInnen für das kirchliche Leben

aktuelle Informationen und Veranstaltungshinweise

Rückblicke auf Vergangenes...

 

Wir freuen uns auch über Ihre Anregungen, Ideen, Ergänzungen, Lob...

Wie die Kirche ist auch diese Seite immer in Arbeit und verändert sich.

Dank der Menschen, die sie leben.

 

Ihre

Pfarrerin und Pfarrer

Sarah Bernhardt

Andreas Schütz